LIVE, LIVE-Ticker, Ticker, WM, World Cup, World Cup in Russia, #WorldCup, Russland vs. Kroatien, Russland, Kroatien, Viertelfinale, #RUSCRO, #WM2018, #WorldCup

© Sportreport

Bei der Fußball-WM 2018 steht in Sochi das 4. Viertelfinale Russland vs. Kroatien auf dem Programm. Kann der Gastgeber der Endrunde die nächste große Überraschung einfahren und das Ticket für das Halbfinale lösen?

Es war definitiv die größte Überraschung im Achtelfinale. Gastgeber Russland eliminierte mit Spanien einen der Mitfavoriten im Kampf um den WM-Titel. Nach 120 Spielminuten stand es durch Tore von Artem Dzyuba (41./Elfmeter) und ein Eigentor von Sergei Ignashevich 1:1. Im Elfmeterschießen verwandelten alle vier Russen während Koke und Aspas scheiterten. Endstand 5:4 somit für Russland. Der WM-Gastgeber steht unter den letzten 8. Dabei will die „Sbornaja“ nun zum nächsten großen Wurf ausholen und einen weiteren Favoriten eliminieren.

Kommen wir zum Gegner: Nach einer äußerst starken Vorstellung in der Gruppenphase hatte Kroatien im Achtelfinale gegen Dänemark deutlich mehr Mühe als erwartetet. Nach einer fulminanten Startphase und zwei Tore in den ersten vier Minuten (Anm.: Für Kroatien traf Juve-Stürmer Mandzukic/4.) tat sich in den folgenden 116 Minuten herzlich wenig. Das Elfmeterschießen hätte sich der Favorit eigentlich ersparen können. Aber Spielmacher Luka Modric scheiterte mit einem Elfmeter in der 116. Spielminute. Im Penaltyschießen hatte Kroatien mit 3:2 das bessere Ende für sich. Zwar vergaben Milan Badelj und Josip Pivaric ihre Versuche. Am Ende verwandelte Ivan Rakitic seinen Versuch und Kroatien steht im Viertelfinale. Dabei gilt es aber wieder an die starken Leistungen der Gruppenphase anzuschließen. Die Performance im Achtelfinale wird vermutlich zu wenig sein um ins Semifinale einzuziehen.

Werfen wir noch einen Blick auf den direkten Vergleich. Die beiden Nationen standen sich bisher drei Mal gegenüber. Nach zwei torlosen Unentschieden in der EM-Qualifikation 2006/07 feierte Kroatien einen Sieg in einem Freundschaftsspiel. Kann sich Russland im Spiel des Jahrzehnts für die „Sbnornaja“ revanchieren oder setzen sich Modric, Rakitic & Co. erneut durch?

Die Antwort auf diese und alle weiteren Fragen wird das Spiel selbst bringen. Die Vorzeichen deuten auf ein sehr interessantes und wohl auch intensives Spiel hin. Mit Sportreport sind Sie – wie gewohnt – LIVE am Ball. Spielbeginn bei Russland vs. Kroatien ist um 20 Uhr.

Tore: Cheryhsev (31.), Fernandes (115.) bzw. Kramaric (39.), Vida (101.)

Elfmeterschießen:
Russland: Smolov vergibt, Subasic hält – Weiter 0:0
Kroatien: Brozovic verwandelt – 0:1
Russland: Dzagoev verwandelt – 1:1
Kroatien: Kovacic vergbit, Akinfeev hält – Weiter 1:1
Russland: Fernandes schießt daneben – Weiter 1:1
Kroatien: Modric trifft mit Glück nach Akinfeev-Parade über die Innenstange zum 1:2
Russland: Ignashevich verwandet zum 2:2
Kroatien: Vida verwandelt zum 2:3
Russland: Kuziaev verwandelt zum 3:3
Kroatien: Rakitic verwandelt zum 3:4

Aufstellungen:
Russland: Akinfeev – Fernandes, Kutepov, Ignashevich, Kudriashov – Zobnin, Kuziaev – Samedov (54./Erokhin), Golovin (102./Dzagoev), Cheryhsev (67./Smolov) – Dzyuba (79./Gazinsky)
Kroatien: Subasic – Vrsaljko (97./Corluka), Lovren, Vida, Strnic (74./Pivaric) – Rakitic, Modric – Rebic, Kramaric (88./Kovacic), Perisic (63./Brozovic) – Mandzukic

LIVE-Twitter:
Die Twitterwall zum Spiel

Das twittern die weiteren WM-Teams



07.07.2018