Chris Owens

© Sportreport

In seiner langjährigen Profi-Karriere stand Chris Owens auch in der Erste Bank Eishockey Liga in Fehervar auf dem Eis. Zuletzt verteidigte der Kanadier in der DEL2 für die Lausitzer Füchse. Seinen Arbeitgeber muss der mittlerweile 29-Jährige nun verlassen.

Dies teilte der Verein auf seiner Homepage mit. Wo Chris Owens seine Karriere fortsetzt ist aktuell nicht bekannt.

Wie bereits erwähnt stand der Kanadier für Fehervar in der Erste Bank Eishockey Liga auf dem Eis. In der Saison 2016/17 brachte er es in 54 Spielen auf 15 Scorerpunkte (5 Tore, 10 Assists, 40 PIM, -12).

15.05.2019