Eishockey Symbolbild

© Sportreport

Triple-Gold-Club-Mitglied Pavel Datsyuk sucht im zarten Alter von 40 eine neue Herausforderung und wechselt innerhalb der KHL von St. Petersburg in seine Heimatstadt Jekaterinburg.

Zweifacher Stanley Cup-Champion, Gagarin Cup-Champion, Weltmeister und Olympiasieger, dazu noch olympisches Bronze, Silber und Bronze bei Weltmeisterschaften, russischer Meister und dreifacher NHL-All Star – Pavel Datsyuk ist einer der erfolgreichsten Spieler unserer Zeit. Nun verschlägt es den 40-Jährigen von St. Petersburg, das er als Kapitän 2017/18 zum KHL-Titel geführt hatte, an den Ural zu Automobilist.

05.06.2019