Murhof-Herren ziehen bei den Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften ins Halbfinale ein

© Sportreport

Die Herren des GC Murhof haben am Freitag bei den Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften im Thermengolfclub Fürstenfeld-Loipersdorf durch einen 5:2-Auftaktsieg gegen den GC Föhrenwald das Halbfinale erreicht. Stephan Hochleitner, Fabian Lang, Niklas Regner, Christopher Taferner sowie der Vierer Marcel Wagner/Martin Ziegler steuerten die Punkte zum Sieg bei. In der Vorschlussrunde bekommen es die Steirer nun am Samstag ab 12.00 Uhr mit dem Titelverteidiger Diamond Country Club Atzenbrugg zu tun, der sich gegen den GC Schloss Schönborn mit 5,5:1,5 durchsetzte. Das zweite Halbfinale bestreiten der GC Linz-St. Florian (4:3 gegen den Colony Club Gutenhof) und der GC Am Mondsee (5:2 gegen den GC Montfort Rankweil).

Die Murhof-Damen mussten sich im Viertelfinale dem GC Salzburg-Eugendorf mit 2:3 geschlagen geben und spielen nun um die Plätze fünf bis acht. Erster Gegner ist am Samstag (Beginn 8.40 Uhr) der GC Föhrenwald, der gegen den GC Schloss Schönborn mit 1,5:3,5 den Kürzeren zog. Neben Salzburg-Eugendorf und Schönborn zogen auch Vorjahresmeister Atzenbrugg durch ein 4:1 gegen den Kärntner Golfclub Dellach und der GC Wien dank eines 3:2-Erfolges über den GC Klagenfurt Seltenheim in die Vorschlussrunde ein. Die Halbfinal-Paarungen lauten: Atzenbrugg – Wien und Salzburg-Eugendorf – Schönborn.

Presseinfo GC Muhrhof

09.08.2019