Österreich weiter ohne Sieg bei Baseball EM - auch Italien zu stark für Nationalteam

© Sportreport

Nach zwei Niederlagen an den ersten beiden Spieltag gegen Belgien und Frankreich, war auch gegen den Mitfavoriten Italien für Österreich nichts zu holen.

Das Team von Head Coach Hiro Sakanashi unterlag dem Europameister von 2012, der auch etliche Profis aus der MLB im Kader hat, mit 1:10.

Einmal mehr verabsäumten es die Österreicher dabei allerdings ihre Chancen zu nutzen. So verließ man das Feld beim Spielstand von 1:4 mit drei Runnern auf Bases. Die Chance, dem Spiel eine überraschende Wende zugunsten von Rot-Weiß-Rot zu geben, die kam danach nicht wieder. Italien legte im sechsten Inning zwei und im achten vier Runs zum am Ende verdienten Erfolg nach. Auch wenn die deutliche Niederlage zu erwarten war, ist sie angesichts der mangelnden Chancenverwertung ärgerlich. In den letzten beiden Spielen des Grunddurchgangs muss Österreich seine Chancen besser nutzen, um die Abstiegs-Relegation in die B-Gruppe zu vermeiden. Das ist schwierig, aber angesichts der Leistungen des Teams nicht unmöglich.

Stimmen zum Spiel:
„Für mich war das ein Traum gegen Ex-Major Leaguer am gleichen Spielfeld zu stehen und gegen sie zu spielen. Ein richtiges Erlebnis.“ sagte Österreichs Pitcher Paul Astl.

Ben Salzmann nach seinen zwei Hits gegen Italien: „Sehr, sehr gutes Gefühl. Es ist für uns nichts alltägliches gegen solche Kaliber am Feld zu stehen. Aber es bleibt das gleiche Spiel! Ich habe mich darauf konzentriert den Ball gut zu sehen und den Ball in’s Spiel zu bringen. Das hat heute gut geklappt!“

Morgen Mittwoch trifft Österreich ab 13:00 Uhr auf Kroatien.

Aktuelle Infos zur EM auf unseren Social Media Kanälen auf facebook, instagram und Twitter.

Baseball EM 2019
Italien vs. Österreich 10:1

Die weiteren Österreich Spiele in der Vorrunde:
10. September 2019 – vs. Kroatien
11. September 2019 – vs. Spanien

Bereits gespielt:
Österreich vs. Belgien 1:5
Österreich vs. Belgien 6:12

Presseinfo ABF – Austrian Baseball Federation

09.09.2019