Nordic Hockey Academy

© Sportreport

Am Dienstag stand für die U21-Mannschaft der Nordic Hockey Academy das Auswärtsspiel bei Stjernen auf dem Programm. Beim 5:2 (3:2, 1:0, 1:0)-Auswärtssieg des Skien Ishockey Klubb hatten zwei gebürtige Linzer erheblichen Anteil am Erfolg

Der erst 16-Jährige Linzer Alexander Gschiel trug sich in der 14. Minute in die Torschützenliste ein und steuerte den Treffer zum zwischenzeitlichen 3:1 bei. Gleich doppelt trug sich „Stadtkollege“ Paul Schmid in die Scorerwertung ein. Neben einem Assist steht auch ein Unterzahltor für den 19-Jährigen zu Buche. Der gebürtige Linzer traf in der 30. Minute zum zwischenzeitlichen 4:2. Detail am Rande: Nach vier Spielen hält er nun bei zwei Toren und vier Assists.

In der Tabelle der norwegischen U21-Meisterschaft verbessert sich die Nordic Hockey Academy auf den siebenten Tabellenplatz.

08.10.2019