Luka Brajkovic

© Sportreport

Luka Brajkovic musste im ersten Spiel seiner NCAA-Karriere in einer NBA-Arena eine Niederlage einstecken. Die Davidson Wildcats haben am Freitag (Ortszeit) im Spectrum Center von Charlotte, Heimstätte der Hornets, vs Wake Forest mit 70:82 verloren. Auch für den Vorarlberger selbst lief es nicht optimal. Er bilanzierte mit 1 Pt/3 Reb/1 Ass/1 BS/15 Min.

Wake Forest zog nach einer 32:29-Führung zur Pause unmittelbar nach dem Seitenwechsel uneinholbar davon. 4.200 Zuschauer verfolgten die Begegnung.

„Das erste Mal in einer NBA-Arena anzutreten, war großartig. Natürlich hätte ich mir sehr gewünscht, dass wir gewinnen“, sagte Brajkovic. „Aber es war mir eine Ehre, im Spectrum Center zu spielen. Man konnte uns heute richtig ansehen, dass wir müde waren. Aber ich bin mir sicher, wir werden optimal in das Turnier in Orlando starten.“

Davidson ist vom 28. November bis 1. Dezember (3 Spiele) beim Orlando Invitational am Start. Bereits zum Auftakt wartet mit Marquette ein starker Gegner.

23.11.2019